Margot Robbies atemberaubende Barbie-Film-Werbekleider haben alle ein cleveres Thema

Nachricht

HeimHeim / Nachricht / Margot Robbies atemberaubende Barbie-Film-Werbekleider haben alle ein cleveres Thema

May 18, 2023

Margot Robbies atemberaubende Barbie-Film-Werbekleider haben alle ein cleveres Thema

FÜR Margot Robbie ist das Leben wirklich plastisch und fantastisch. Die australische Schauspielerin gewann den Job ihres Lebens mit der Titelrolle im neuen Film Barbie, der auf der beliebtesten Puppe der Welt basiert. Und das Leben ist

FÜR Margot Robbie ist das Leben wirklich plastisch und fantastisch.

Die australische Schauspielerin gewann den Job ihres Lebens mit der Titelrolle im neuen Film Barbie, der auf der beliebtesten Puppe der Welt basiert.

Und das Leben imitiert für Margot die Kunst, während sie um die Welt reist, um für den Film zu werben, und dabei in ähnlichen Outfits glänzt, die Barbie während ihrer 64 Jahre als Top-Spielzeug trug.

Am Sonntag stahl die 33-jährige Margot bei der mit Stars besetzten Weltpremiere in Los Angeles die Show, als sie ein glitzerndes schwarzes Trompetenkleid trug, das von der Barbie-Puppe „Solo in the Spotlight“ aus dem Jahr 1960 inspiriert war.

An anderer Stelle ist sie von Kopf bis Fuß im charakteristischen Rosa der Puppe ausgestattet, das dem klassischen Aussehen der echten Barbie unheimlich ähnelt.

Auch wenn Margots Aufmachung die meisten Leute verrückt aussehen lassen würde, hat das Annehmen von Stilnotizen von Barbie ihren Modestatus gestärkt.

Von der Astronauten-Barbie bis zur Reiterfigur – und jedem Cocktailkleid dazwischen – die ikonische Puppe kann alles.

Wer möchte also nicht so sein wie sie?

Und vergessen wir nicht: Mode soll Spaß machen. Daher tut Margot gut daran, die Fantasie jedes Mädchens auszuleben, solange sie kann, und dabei großartig auszusehen.

Hier werfen wir einen Blick darauf, wie die Schauspielerin Barbies Outfits trägt.

Die Schauspielerin begeisterte auf dem roten Teppich in Los Angeles, indem sie eine kurze Pause von Pink einlegte und stattdessen ein schwarzes Abendkleid des italienischen Labels Schiaparelli trug.

Inspiriert von der „Solo in the Spotlight“-Barbie aus den Sechzigern, hat sie wirklich das Rampenlicht erobert.

In Sydney, Australien, spiegelte Margot ihren Charakter bis in die letzte Paillette wider, verkleidet als „Day to Night“-Barbie aus dem Jahr 1985.

Sie trägt ein Versace-Kleid mit Tüllrock und ist bis ins Detail das Ebenbild von „Sie wissen schon, wer“.

Margot landete mit Jeans und rosa Gepäck in Sydney, als Hommage an das Mädchen der Gegenwart.

Reise-Barbie kam mit Jeanskleid und rosa Etuis, als sie in den Ferien in die Lüfte flog.

Margot hat den Look erfolgreich mit ihrem eigenen modischen Touch umgesetzt.

Margot wandte sich an den Meister der figurbetonten Kleider, das französische Modehaus Herve Leger, um das allererste Barbie-Outfit nachzubilden.

Im Jahr 1959 trug diese Originalpuppe einen einfarbig gestreiften Badeanzug mit weißer Sonnenbrille, den Margot in Down Under nachbildete.

Alles, von Margots rosa gepunktetem Kleid bis zu ihrer gelben Stepptasche, die sie in Beverly Hills trug, ist das Gleiche wie die Barbie „Pink and Fabulous“ aus dem Jahr 2012.

Das Cut-Detail in Margots Kleid rund um den Bauch sorgt für ein modernes Update.

1985 kreierten die Macher Mattel die „Day to Night“-Barbie mit kaugummirosa Anzug, Telefon und Koffer.

Spulen wir jetzt vor: Margots Versace-Outfit für die Filmvorführung in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul war genau richtig, ebenso wie ihre 4.842 Pfund teure Clutch-Tasche von Judith Leiber.

Auf dem roten Teppich in Sydney jubelte Margot in einem schimmernden Kleid von Versace der „Happy Birthday“-Barbie zu.

Ihr Kleid, wie es zuvor das deutsche Supermodel Claudia Schiffer trug, passte perfekt zum glitzernden Outfit der Puppe.

Margot trug in Seoul eine figurbetonte Kombination aus Jacke und Rock, die mit Diamanten besetzt war, und verwandelte sich auf brillante Weise in die Sparkling Pink Barbie des Jahrgangs 1964.

Mit ihrer Handtasche und ihrem Kopfschmuck verdoppelte sie den Strassbesatz.

Von Dulcie Pearce, Sun-Filmkritikerin

IN der Filmwelt gibt es eine neue Welle von Schauspielern, die nicht mehr bereit sind, für ihre eigenen Filme zu werben.

Erst letztes Jahr gab Superbad-Schauspieler Jonah Hill bekannt, dass er zum Schutz seiner psychischen Gesundheit nicht mehr an Medienauftritten teilnehmen wird. Und der Amerikaner Jonah, 39, ist nicht allein.

Aus diesem Grund gebe ich Margot Robbie extra fluoreszierende rosa Punkte dafür, dass sie Barbies alte Outfitliste trägt, ein Lächeln auf den Lippen hat und ihre Arbeit mit Stil erledigt.

Im wahrsten Sinne des Wortes.

Mit einer vertraglichen Verpflichtung, die etwa den Umfang einer Bibel haben muss, hat Margot sicherlich eine beeindruckende Veränderung vollzogen.

Und ich vermute, dass sie nicht einmal in die Nähe eines pinkfarbenen Kleides gehen wird, sobald die Aktionsrunde für Barbie vorbei ist.

Herzlichen Glückwunsch an Margo, die dem Rest Hollywoods gezeigt hat, dass die Teilnahme an einem Sommer-Blockbuster nicht nur bedeutet, ins Studio zu gehen, um den Text vorzulesen.

Du bist wirklich eine Puppe.

IN der Filmwelt gibt es eine neue Welle von Schauspielern, die nicht mehr bereit sind, für ihre eigenen Filme zu werben.